• EIN GANZ BESONDERER PORTFOLIO ORDNER FÜR DEIN KIND IM KINDERGARTEN

  •  

    Mach die Portfolio-Ordner
    Deiner Kita Gruppe
    zu etwas ganz besonderem.

    Entdecke unsere Portfolio-Seiten.
    Wähle aus:
    - 4 verschiedenen Designs
    - 12 unterschiedlichen Farben
    - 47 Themenbereiche

  •  

    Unser Willkommens Banner ist da!

    Einzigartiges Design.

    Auf LKW Plane gedruckt
    Individuelle Größen
    Einseitig farbig bedruckt

erinnerungen erleben

Mit PortToolio bekommen die wertvollen Erinnerungen deines Kindes endlich einen ganz besonderen Ort. Bei der Entwicklung unserer DIN A4 großen Ordner haben wir besonders auf Langlebigkeit geachtet. Sie sind extra stark und besonders vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt, damit sie nicht nur die turbulenten Kita-Jahre sicher überstehen, sondern auch darüber hinaus bei euch Zuhause ein schönes Erinnerungsstück bleiben.

dein kind ist von anfang an dabei

Der eigene Portfolio-Ordner hat einen großen emotionalen Wert für dein Kind. Mit PortToolio fängt das kreative Gestalten deines Kindes schon von außen an. Aus 15 verschiedenen, kindgerechten Designs und 12 unterschiedlichen Farben kann dein Kind sich seinen Favoriten aussuchen und ist schon von Anfang an involviert.

Mit unserem Editor kannst du den Portfolio-Ordner einfach und schnell gestalten. Auf der Vorderseite ist extra viel Raum für ein großes Foto deines Kindes und auch auf dem Rücken findet sich Platz für ein Lieblingsfoto. Dies fördert die Bindung zum „Ort der Erinnerungen“ und trägt zur Ich-Entwicklung deines Kindes bei. Durch die Selbstgestaltung und dem Foto von sich selbst findet dein Kind den eigenen Ordner in der Kita immer sofort.

Auf der Rückseite ist Platz für ein Familienfoto, damit dein Kind in der Kita die Familie immer dabeihaben kann. So wird auch deine Familie ein Teil des Kita-Alltages deines Kindes.

Das besondere an der portfolio arbeit

Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Erinnern und der Austausch zwischen dem Kind, der Fachkraft und den Eltern. Portfolios werden mit dem Kind und nicht über das Kinder geführt, wodurch es selbst die Möglichkeit bekommt an der Dokumentation zu partizipieren. Dabei entsteht Austausch – Das Kind erzählt nochmal vom gemalten Bild oder vom Ausflug und all den damit verbundenen Emotionen. Es kann sehen, was es schon alles geschafft und erlebt hat und kommt in Kontakt mit den eigenen Interessen und dem eigenen Können. Ein konkretes Bild über die Entwicklung zu bekommen ist nicht nur für Eltern etwas ganz Besonderes, sondern auch für das Kind selbst. Mit Portfolios setzen sich Kinder mit ihrer eigenen Identität und ihrer Unverwechselbarkeit auseinander.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner